Philosophie

Begleitung von der Konzeption bis zur Umsetzung

Unabhängig welche Veränderungen Sie planen, ich möchte Sie gerne bei dem gesamten Lebenszyklus begleiten. Neben der strategische Konzeption ist für mich persönlich, und für Sie sicher auch, die Umsetzung der Lösung in jedem Schritt als gleichwertig anzusehen. Für mich stehen Nachhaltigkeit hinsichtlich der Weiternutzung und Anpassung der organisatorischen Besonderheiten an erster Stelle. Neben aller guten strategischen Ausrichtung oder einem BestEffort-Strategiekonzept sind es aber die kleinen Dinge, die bei der Implementierung extrem wichtig sind:

  • Anpassung der strategischen Rahmenbedingungen an Ihre Organisation
  • Mitnahme Ihre Mitarbeiter – Management und Moderation des Veränderungsprozess in Ihrer Organisation als Ganzes (klassisches Veränderungsmanagement\Changemanagemt)
  • organisatorische End-to-End Betrachtung inklusive Harmonisierung und Orechestrierung Ihrer Ablauf- und Aufbauorganisation, d.h. nicht nur die Kernprozesse müssen ggf. angepasst werden, sondern auch die Unterstützungsprozesse bedürfen in der Regel ebenso einer essentiellen Überarbeitung
  • Anpassung der organisationsinternen Sprache auf Ihre Besonderheiten
  • ständige Zielerreichungsüberprüfung bei der Umsetzung
  • Hands-on-Mentalität auch bei einer strategische Neuausrichtung bis hin zur finalen Umsetzung ist die umfassende Begleitung in allen Phasen meine Stärke und Ihr Mehrwert.

Häufig wechseln die Partner bei der Strategieentwicklung und der letztendlichen
Umsetzung. Hierbei möchte ich Sie jedoch als Fullservicedienstleister begleiten,
gerne auch als Berater mit einer Hands-On Mentalität

Adaption, Skalierbarkeit zur Erhöhung der Wertschöpfung in Projekten und der Nachnutzung

Unabhängig, ob Sie bei der Einführung von ITIL als IT-Service Management Framework auf die altbekannten Begriffe im operativen Bereich wie Incident, Problem oder Change Management setzen wollen. Sie erreichen deutlich mehr, wenn es dann am Ende auf Ihre Organisation angepasste Begriffe sind. Es geht nicht um die Definition des BestPractices Standards, sondern um die Akzeptanz von Sachverhalten beim täglichen Doing und die Etablierung einer veränderten Philosophie. Unabhängig in welchem Bereich Sie meine Unterstützung haben möchten, ist das oberste Credo die Anpassung der Veränderungen an die Gegebenheit. Hierbei ist es
Lassen Sie uns gemeinsam einen Fahrplan entwickeln, wie Sie gewisse Sachverhalte in Ihrer Organisation etablieren können, gerne unter Nutzung von Methoden zur Identifizierung von QuickWins. So kann agiles Projektmanagement nach Scrum auch erstmal nur am Anfang durch Aufgabensprints durchgeführt werden.

Methodenkompetenz für alle Fälle

Erfahrene Handwerker und Dienstleister setzen auf zuverlässiges Werkzeug im entsprechenden Verbund. Ein guter Werkzeugkoffer ist die Basis für ein erfolgreiches Arbeiten.
Diese Auffassung teile ich auch für die Beratung. Unabhängig von der Herausforderungen ist mir eine Methodenkompetenz und Vielfalt sehr wichtig und letztendlich ein nicht zu unterschätzender Erfolgsfaktor für das Erreichen der Projektziele.
Dabei liegt der Fokus nicht auf der akademischen Einhaltung der Methode, sondern auf der Auswahl der passenden Methode für die Analyse und den Lösungsentwurf.

Aber auch hier gilt, dass die Methoden zum Problem und zum Kunden passen muss. Aufgrund meiner 15-jährigen Erfahrung im IT, Projekt- und Prozessmanagementumfeld sowie dem Wissen in den Bereichen Datenschutz und Informationssicherheit garantiere ich, Sie mit meinem Werkzeugkoffer erfolgreich zu unterstützen – effektiv, effizient sowie absolut praxis- und lösungsorientiert.